• Fotos Mitglieder
  • Tierfotos unserer Mitglieder
  • Tierschutz geht uns alle an!

    Tierschutz geht uns alle an!

    Wir haben sehr viel getan ...
    doch es gibt ja noch so viel zu tun!

    Stierkampf

    ´Tierschutz geht uns alle an´ hat eine internationale Kampagne gegen das sinnlose und grausame Töten der Stiere in den spanischen Stierkampfarenen gestartet. Sowohl in Spanien selbst als auch in anderen EU Staaten kämpfen unsere Mitstreiter durch Aktionismus (vor Ort in Spanien selbst), durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit für ein Ende der Stierkämpfe in Spanien.

    sp7
    sp8

    Dieses mörderische Treiben genannt Stierkampf- das in Wahrheit nichts anderes ist als das langsame und grausame Abschlachten von Stieren-, wird auch noch von der EU mit jährlich € 600 Millionen gefördert. Doch der Wind hat sich zu drehen begonnen. Nachdem auf den Kanarischen Inseln nicht zuletzt durch den Druck von ausländischen Tierfreunden (die Kanarischen Inseln leben zum Größten Teil vom Tourismus) schon in den siebziger Jahren ein Verbot von Stierkämpfen erfolgte, hat nun Katalonien als 2. spanische Provinz nachgezogen ...

    sp9
    sp10

    Mit unserer Arbeit und mit ihrer Unterschrift werden wir bei jeder spanischen Provinzregierung und auch bei der spanischen Regierung vorstellig werden und ein Ende der Stierkämpfe einfordern. Auch in Brüssel werden wir alles versuchen die EU-Verantwortlichen dazu zu bewegen diese € 600 Millionen Förderung für den Stierkampf zu streichen.

    Wir benötigen dazu ihre Unterstützung, mit Ihnen sind wir stärker.

    Tierschutz geht uns alle an!
    Online Erklärung gegen Stierkampf

    STOPP dem Stiermord!!!
    Mit unserer Arbeit und mit Ihrer Unterschrift werden wir bei jeder spanischen Provinzregierung und auch bei der spanischen Landesregierung vorstellig werden und ein Ende der Stierkämpfe einfordern.